Persönliche Beratung: +49(0)221 / 9647 -0
   EN FR NL   Der Weg zu uns
  • WETTER
  • SO, 25.06.   24°C

BESTPREIS GARANTIE

ANREISE
APRIL 2015
15
ABREISE
APRIL 2015
15
ANZAHL
PERSONEN
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JETZT PRÜFEN


Entfernung vom Hotel: 5,1 km

Einkaufen in Köln

Was den charme ausmacht, ist schwer zu sagen. Vielleicht ist es die weltoffenen Art der dort lebenden Menschen. Vielleicht ist es die pulsierende Kunst- und Musikszene. Vielleicht ist es die Brauhauskultur. Oder die vielen noch erhaltenen Bauwerke aus dem Mittelalter. Oder alles zusammen. Vielleicht. Am besten, Sie dinden es selbst heraus.
Hohe Strasse
Die Hohe Straße beginnt gleich am Fuße des Kölner Doms und mündet dann in die Schildergasse. Eine Vielzahl von Geschäften wie H&M, MediaMarkt, Mango und Zero laden zu einem gemütlichen Bummel ein. Neben Schuhen, Kleidung, Schmuck, Büchern und Uhren finden Sie natürlich in Richtung Dom auch einige Souvenirläden. Haltestellen: Neumarkt, Dom/HBF, Appellhofplatz.
Mittelstrasse
Die Mittelstraße gilt als eine der exklusivsten Einkaufstraße Kölns. Hier finden Sie exklusive Modeboutiquen, Herrenausstatter, Schuhgeschäfte, Optiker, Einrichtungshäuser und vieles mehr. Haltestellen: Rudolfplatz, Neumarkt.
 
Altstadt
Wissen Sie, wo man sich noch Zeit bei einem Einkaufsbummel für Sie nimmt - um Sie zu beraten und um für Sie das Passende zu finden? In der Kölner Altstadt.
Apostelnstrasse
Die Apostelnstraße ist eine kleine aber feine Einkaufsstraße im Zentrum von Köln. Hier finden Sie ein vielfältiges Angebot an Geschäften: Bäckerei, Metzgerei, Fachhandlung für Filzwaren, Optiker, Juweliere und Goldschmiede, Kinder- und Babybekleidung, Wäscherei und Eisenwaren.
 
Breite Strasse
Die Breite Straße ist eine der interessantesten Einkaufstraßen im Zentrum von Köln. Der Branchenmix ist gelungen: Sehr viele Geschäfte werden noch von den Inhabern geführt. Neubauprojekte wie das DuMont Carré, die Opernpassagen oder die WDR-Arkaden sorgen für zusätzliche Attraktivität.
 
Schildergasse
Kölns bekannteste Einkaufsstrasse im Herzen von Köln ist die Schildergasse, die die zentrale Verbindung von der Hohen Strasse bis hin zum Neumarkt herstellt. Als ausgewiesene Fußgängerzone zieht sie sowohl Kölner Bürgerinnen und Bürger als auch eine Vielzahl von Touristen in ihren Bann.

Neumarkt
Wenn Sie ein etwa 10 Meter hohes umgestülptes Eis auf einer Gebäudeecke thronen sehen, sind Sie richtig. Direkt an der Neumarkt-Galerie, dem grössten Einkaufscenter der Kölner City. Hier erwarten Sie 65 Läden auf drei Ebenen in einem modernen Ambiente mit viel Glas und Edelstahl.

Ehrenstraße
Erst standen hier leichte Damen, dann kamen die Künstler, dann die Mode: Das Flair der ;Champs-Elysees Deutschland" machen die kleinen Cafes, die vielen Kunst- und Buchgeschäfte und die bunten Szenelädenaus. Hier bekommt man fast alles - vom schrillen Punkhahnekamm zum Selberföhnen über abgefahrene Wohnaccessoires bis hin zu Kookai & Co.

Breite Strasse
An der Oper, parallel zur Schildergasse, beginnt ein ganz anderer Shoppingabschnitt. Die Breite Straße, vor rund 150 Jahren von prächtigen Häusern gesäumt, ist heute eine bunt gemischte Einkaufsstraße, die mit Lederwaren, Feinkost, Klavieren, Büchern, frisch gemahlenem Kaffee und jeder Menge Geschenkideen ihre Aufwartung macht.
Gäste bewerten das BEST WESTERN PREMIER Hotel Park Consul Köln Bitte bewerten Sie uns