Persönliche Beratung: +49(0)221 / 9647 -0
   EN FR NL   Der Weg zu uns
  • WETTER
  • SA, 24.06.   27°C

BESTPREIS GARANTIE

ANREISE
APRIL 2015
15
ABREISE
APRIL 2015
15
ANZAHL
PERSONEN
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JETZT PRÜFEN

5vor12

5vor12.
Laut, direkt und mit dem gleichen Ziel rocken sie ihr Ding. Schnörkel und Kompromisse hat die Band zugunsten des Wesentlichen hinter sich gelassen. Was dabei herauskommt ist genauso einfach, wie selten:

» mehr

BAP

BAP ist eine Kölner Rockband um den Frontmann Wolfgang Niedecken. Ihre Liedtexte sind in Kölsch gehalten. Gemessen an der Anzahl der Nummer-1-Alben belegt BAP laut Media Control mit zehn Erstplatzierungen den zweiten Platz unter den erfolgreichsten Rockmusikern Deutschlands.

» mehr

Bernd Stelter

Bernd Stelter (* 19. April 1961 in Unna) ist Karnevalist, Fernseh-Comedian, -Moderator und Schriftsteller. Sein Spitzname ist „Berniebärchen“.

» mehr

Bläck Fööss

Vor 1970 spielten die Mitglieder der Bläck Fööss in diversen Beat-Formationen, bevor sie als The Stowaways ihre endgültige Besetzung fanden. Auf Karnevalsbällen spielte die Gruppe die Hits der Beatles, der Kinks und der Hollies, doch es gab natürlich auch Nachfrage nach Karnevalsliedern, und so entschloss man sich, auch auf Kölsch zu singen. Graham Bonney, mit dem die Band im Studio arbeitete, schlug ihnen vor, einen dieser Titel aufzunehmen.

» mehr

Brings

Brings ist eine Kölner Mundart-Band. Die meisten Titel werden in kölscher Sprache vorgetragen. Die Band machte sich zunächst als Rockband einen Namen und sang sowohl Kölsch als auch seit 1995 Hochdeutsch. Nach dem Erfolg des Titels Superjeilezick 2001 spezialisierte sie sich jedoch auf kölsche Schlager und Stimmungshits.

» mehr

Colonia Duett

Das Colonia Duett, bestehend aus Hans Süper junior (* 15. März 1936) und Hans Zimmermann (* 16. Oktober 1920, † 10. Dezember 1994), war ein kölsches Karnevalsduett, das in dieser Besetzung von 1974 bis 1990 bestand.

» mehr

de Räuber

"de Räuber" sind eine Mundartband mit Wurzeln im Kölner Karneval. Ihr Repertoire besteht zum größten Teil aus eigens komponierten Liedern in kölscher Sprache, einige sind aber auch in Hochdeutsch verfasst. Die Band besteht aus Karl-Heinz Brand (Frontman, Gitarre), Kurt Feller (Keyboards), Wolfgang Bachem (Drums), Matthias Kalenberg (E-Bass) und Gino Trovatello (Gitarre).

» mehr

Ferdi Huick

Ferdi Huick (* 2. Mai 1940 in Düsseldorf; † 6. April 2006 in Wilkenroth) war ein bekannter Redner des Kölner Karnevals. Sehr bekannt wurde er durch viele Fernseh- und Rundfunkauftritte als Der bergische Landbote.

» mehr

Gerhard Ebeler

Gerhard (Bernhard Josef) Ebeler (* 28. Januar 1877 in Köln; † 10. November 1956 in Bergisch Gladbach) war ein deutscher Bildhauer, Büttenredner und Mundartdichter in Kölscher Mundart.

» mehr

Gerhard Jussenhoven

Gerhard Jussenhoven (* 30. Januar 1911 in Köln; † 13. Juli 2006 ebd.) war ein deutscher Komponist und Musikverleger.
 

» mehr

Guido Cantz

Guido Cantz (* 19. August 1971 in Köln-Porz) ist ein deutscher Komiker und Fernsehmoderator.

» mehr

Hans Bols

Hans Bols (* 2. September 1937 in Krefeld; † 13. August 2005 ebenda) war eine Legende des Kölner Karnevals und bekannt als Et Botterblömche.

» mehr

Hans Hachenberg

Hans Hachenberg (* 11. Juli 1925 in Köln), bekannt als „De Doof Noß“, ist einer der ältesten und beliebtesten Büttenredner des Kölner Karnevals, der seit über 60 Jahren auf Karnevalssitzungen auftritt.

» mehr

Hans Rainer Knipp

Hans Rainer Knipp (* 10. Mai 1946 in Köln-Mülheim) ist einer der erfolgreichsten zeitgenössischen Texter und Liedermacher in Kölner Mundart.

» mehr

Hans Süper sen.

Hans J. Süper (sen.) (* 28. August 1907 in Köln; † 5. November 1970 ebenda) war ein deutscher Musiker.

» mehr

Höhner

 Höhner (hochdeutsch: Hühner) ist eine Kölner Mundart-Musikgruppe. Der Name stammt aus dem lokalen Dialekt Kölsch, in dem auch die meisten ihrer Lieder geschrieben sind. Im Jahre 1972 gründeten Peter Werner, Walter Pelzer, Rolf Lessenich und Janus Fröhlich die Band Ne Höhnerhoff (hochdeutsch: Ein Hühnerhof).

» mehr

Jupp Schlösser

Jupp Schlösser (* 26. Juli 1902 in Köln; † 23. Februar 1983 ebenda) war ein deutscher Sänger und Liedtexter, der sich auf kölsche Karnevalsschlager spezialisiert hatte. Einige seiner hochdeutschen Stimmungslieder erlangten auch überregionale Bedeutung.  

» mehr

Jupp Schmitz

Jupp Schmitz (* 15. Februar 1901 in Köln; † 26. März 1991 ebenda) war ein deutscher Unterhaltungskünstler, Schlager- und Krätzchensänger. Zu seinen bekanntesten Liedern gehören Am Aschermittwoch ist alles vorbei, Wer soll das bezahlen und Es ist noch Suppe da.

» mehr

Karl Berbuer

Karl Berbuer (* 26. Juli 1900 in Köln; † 17. November 1977 ebenda) war ein deutscher Komponist, Krätzchen- und Schlagersänger.

» mehr

Karl Küpper

Karl Küpper (* 4. November 1905 in Köln; † 26. Mai 1970 in Düsseldorf) war ein Kölner Büttenredner. Der als „Dr Verdötschte“ (Kölsch für „Der Verrückte“) auftretende Küpper gehörte zu den wenigen Kölner Karnevalisten, die sich offen gegen die Nationalsozialisten positionierten und sich über sie lustig machten.  

» mehr

Paveier

Paveier ist eine kölsche Mundartband. Neben De Räuber, den Bläck Fööss, den Höhnern und Brings gehören sie zu den bekanntesten Gruppen im Kölner Karneval. Die Formation ging 1983 aus der relativ erfolglosen Kölsch-Country-Band Colonia Rangers hervor und konzentrierte sich in der Folgezeit mit einem neuen Namen auf rein kölsche Musik ohne Countryeinflüsse.

» mehr

Toni Steingass

Toni Steingass (* 13. April 1921 in Köln; † 29. Oktober 1987 in Mechernich-Kommern) war ein bekannter Komponist und Texter des Kölner Karnevals, Verleger und Moderator.

» mehr

Wilhelm „Willi“ Ostermann

Wilhelm „Willi“ Ostermann (* 1. Oktober 1876 in Mülheim am Rhein (heute Köln); † 6. August 1936 in Köln) war einer der populärsten und erfolgreichsten Kölner Liedermacher und Karnevalsschlager-Komponisten, der zahlreiche Texte, Lieder, Krätzchen und Couplets in hochdeutscher Sprache und vor allem in Kölscher Mundart verfasst hat.

» mehr

Willibert Pauels

Willibert Pauels (* 19. November 1954 in Wipperfürth) ist ein Büttenredner im Kölner Karneval („Ne Bergische Jung“), Kabarettist, Liedersänger, Gitarrenspieler und katholischer Diakon.

» mehr
Gäste bewerten das BEST WESTERN PREMIER Hotel Park Consul Köln Bitte bewerten Sie uns