Persönliche Beratung: +49(0)221 / 9647 -0
   EN FR NL   Der Weg zu uns
  • WETTER
  • MI, 28.06.   24°C

BESTPREIS GARANTIE

ANREISE
APRIL 2015
15
ABREISE
APRIL 2015
15
ANZAHL
PERSONEN
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JETZT PRÜFEN


Entfernung vom Hotel: 7,0 km

Museum - Für ostasiatische Kunst

Museum für Ostasiatische Kunst

Universitätsstraße 100
50674 Köln
Tel: (02 21) 9 40 51 80
Fax: (02 21) 40 72 90
Internet: www.museenkoeln.de/Mok/
Mail: mok@mok.museenkoeln.de
Informationen zum Museum
Das 1913 als erstes Spezialmuseum seiner Art eröffnete Haus zeigt Kunst aus China, Japan und Korea. Die Kollektion mit buddhistischer Malerei und Holzskulpturen, japanischer Stellschirmmalerei, Farbholzschnitten und Lackkunst gilt als eine der bedeutendsten innerhalb Europas. Der Museumsbau im Stil der klassischen Moderne mit japanischen Einflüssen und der in der Tradition japanischer Meditationsgärten gestaltete Landschaftsgarten geben der Sammlung einen harmonischen Rahmen.
Sammlungsschwerpunkte
- Buddhistische Plastik, Malerei und Kultgerät
- Sammlung chinesischer Sakralbronzen vom 15. bis 3. Jh .v. Chr.
- Sammlung ostasiatischer Keramik
- Chinesische und japanische profane Malerei vom 13./14. Jahrhundert bis zur Neuzeit
- Farbholzschnitte vom 17. bis 20. Jh.
- Klassische chinesische Möbel des 16. und 17. Jh.
 

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 11–17 Uhr
Jeden ersten Donnerstag im Monat 11–22 Uhr
Montag geschlossen
 

Eintritt
Tagesticket: 4,20 €, ermäßigt 2,60 ¤
Gäste bewerten das BEST WESTERN PREMIER Hotel Park Consul Köln Bitte bewerten Sie uns